Firmenlogo Sina

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Dienstleistungen als Hundestylistin durch

PFOTEN FESCH & FEIN e.U.
Melanie Adam-Benes´

Nachfolgende AGB beziehen sich lediglich auf die Dienstleistungen als Hundestylistin!

  1. Geltungsbereich 

Für alle gegenseitigen Ansprüche aus und im Zusammenhang mit einem Vertragsabschluss im Zusammenhang mit Dienstleistungen als Hundestylist zwischen dem Auftraggeber (nachfolgend „Kunde“ genannt) und PFOTEN FESCH & FEIN e.U. Melanie Adam-Benes´, Inhaberin Melanie Adam-Benes´ (nachfolgend „PFOTEN FESCH & FEIN e.U.“ genannt), mit Firmensitz in 2514 Traiskirchen, Bauernstraße 10, gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung, dies auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, selbst wenn im Einzelfall darauf nicht ausdrücklich Bezug genommen wird. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen dem Unternehmen und Kunden schriftlich vereinbart wurden.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen am Firmensitz von PFOTEN FESCH & FEIN e.U. auf, werden bei mobiler Dienstleistung stets mitgenommen und sind im Internet unter www.pfoten-fesch-und-fein.at/agbs abrufbar.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Verbindlichkeit der übrigen Bestimmungen der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen treten sodann die entsprechenden gesetzlichen Regelungen.

  1. Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt mit der Übereinkunft über den Umfang der Behandlung telefonisch, elektronisch, oder beim Kunden vor Ort zustande.

PFOTEN FESCH & FEIN e.U. behält sich vor, Aufträge anzunehmen und nachträglich abzulehnen, wenn eine Behandlung des Tieres aufgrund seines Verhaltens nicht ohne Gefahr für das Tier und/oder von Melanie Adam-Benes´ durchführbar ist. Weiters behält sich PFOTEN FESCH & FEIN e.U. das Recht vor, eine Behandlung zu unterbrechen und den Auftrag abzulehnen, wenn erkennbar wird, dass die vereinbarte Behandlung nicht erfolgreich durchführbar ist. Der Kunde wird hiervon umgehend unter seiner hinterlegten Kontaktinformation verständigt.

  1. Stornobedingungen:

Die Arbeit von PFOTEN FESCH & FEIN e.U. erfolgt grundsätzlich nach Terminvereinbarung.

Sollte der Kunde zum vereinbarten Termin verhindert sein, ist der Termin rechtzeitig (mindestens 24 Stunden vorher) abzusagen. Erfolgt keine rechtzeitige Terminabsage oder wird der Termin durch den Kunden nicht eingehalten, ist PFOTEN FESCH & FEIN e.U. berechtigt, eine Ausfallsentschädigung in der Höhe von € 30,- berechnen. Zusätzlich werden im Falle der vergeblichen Anreise zum Kunden die Anfahrtskosten in der Höhe des amtlichen Kilometergeldes (ab Firmensitz Traiskirchen), in Rechnung gestellt.

Sollte es auf Grund von Krankheit, höherer Gewalt oder sonstiger Verhinderung ausnahmsweise zu Wartezeiten oder Terminausfall von Seiten PFOTEN FESCH & FEIN e.U. kommen, ergibt sich hieraus keine Minderungs- oder Schadensersatzansprüche seitens des Kunden.

  1. Leistung:

Alle Pflegebehandlungen an Hunden durch PFOTEN FESCH & FEIN e.U. werden mit dem Kunden abgesprochen sowie nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen entsprechend den fachlichen Qualitätsgrundsätzen, und/oder nach Wunsch des Kunden ausgeführt.

Im Mittelpunkt aller Maßnahmen steht die Gesunderhaltung des Tieres und die Beachtung des Tierschutzes.

PFOTEN FESCH & FEIN e.U. ist berechtigt Abänderungen der vorab vereinbarten Leistung vorzunehmen, wenn sich während der Behandlung herausstellt, dass diese erforderlich sind. Nach Möglichkeit wird dabei mit dem Kunden Rücksprache gehalten.

Allergien/Unverträglichkeiten, gesundheitliche Beeinträchtigungen, ansteckende Krankheiten und Flohbefall sowie Bissneigung sind – soweit diese dem Kunden bekannt sind – unverzüglich vor Beginn der Dienstleistung PFOTEN FESCH & FEIN e.U. anzuzeigen. Für vorsätzliches oder fahrlässiges Unterlassen dieser Informationen kann keine Haftung von PFOTEN FESCH & FEIN e.U. übernommen werden.

  1. Preise/Bezahlung:

Die Preise ergeben sich aus der mündlichen Absprache vor Behandlungsbeginn basierend auf der Preisliste. Sollte sich während der Behandlung herausstellen, dass ein Mehraufwand bzw. Abänderungen erforderlich sind, wird der Kunden davon unmittelbar telefonisch oder persönlich informiert. Der Preis hierfür richtet sich nach Pflegezustand- und aufwand, Rasse, verwendeten Pflegeprodukten und individuellen Wünschen des Besitzers. Die Preisgestaltung ergibt sich aus dem Gesamtaufwand und ist nicht ausschließlich von der Größe des Tieres abhängig. Die Preisliste dient daher nur als Anhaltspunkt für die zu erwartenden Kosten.

Verzögerungen durch Unruhe des Tieres oder Störungen durch den Kunden werden als Mehraufwand in Rechnung gestellt. Anfallende Parkkosten am Ort der Dienstleistung werden ebenfalls in Rechnung gestellt.

Sollte sich während der Behandlung herausstellen, dass eine ansteckende Krankheit oder massiver Flohbefall besteht, ist PFOTEN FESCH & FEIN e.U. berechtigt für den hierdurch entstehenden Mehraufwand (Desinfektion des Equipments sowie aller verwendeten Geräte) und Verdienstentgang (aufgrund der beim nächsten Termin bzw. Stornos des nachfolgenden Termins aufgrund dieser nicht vorhersehbaren Verzögerung) einen Pauschalbetrag von € 50,- in Rechnung zu stellen.

Die Bezahlung erfolgt bar, direkt nach Beendigung der Dienstleistung. Banküberweisungen werden nur in Ausnahmefällen nach Vereinbarung akzeptiert. Die korrekte Abrechnung der Dienstleistungen sowie Wechselgeld ist sofort vom Kunden zu überprüfen. Spätere Beanstandungen können nicht anerkannt werden.

  1. Kleinunternehmerregelung:

Bei PFOTEN FESCH & FEIN e.U. handelt es sich um ein Unternehmen mit Kleinunternehmerregelung. PFOTEN FESCH & FEIN e.U. besitzt somit eine Umsatzsteuerbefreiung gemäß §6 Abs.1 Z 27 Umsatzsteuergesetz (UstG). Rechnungen und Belege werden ohne Umsatzsteuer ausgestellt.

  1. Haftung:

Der Kunde verpflichtet sich, PFOTEN FESCH & FEIN e.U. über ihm bekannte Auffälligkeiten im Verhalten des Tieres zu informieren.

Der Kunde tritt bei Beißvorfällen mit seiner Hundehalterhaftpflicht-Versicherung oder Privat für Bissverletzungen und durch Arbeitsunfähigkeit verursachten Verdienstausfall ein.

Sollte das Tier im Betreuungszeitraum erkranken oder sich verletzen und der Kunde nicht erreichbar sein, schaltet PFOTEN FESCH & FEIN e.U. den nächstgelegenen Tierarzt/Tierklinik ein. Die hierbei anfallenden Kosten sind ausschließlich vom Kunden zu tragen.

Für Schäden oder Krankheiten, die das Tier während der Abwesenheit des Kunden bzw. während der Pflegezeit erleidet, kann PFOTEN FESCH & FEIN e.U. nicht haftbar gemacht werden. Die Haftung von PFOTEN FESCH & FEIN e.U. wird ausdrücklich auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Sollten während der Leistungserbringung schuldhaft verursachte Schäden entstehen, so haftet PFOTEN FESCH & FEIN e.U. im Rahmen einer bestehenden Betriebs-Haftpflichtversicherung. Diese sind umgehend nach Kenntnisnahme an PFOTEN FESCH & FEIN e.U. zu melden.

PFOTEN FESCH & FEIN e.U. haftet nicht, wenn Schäden durch höhere Gewalt entstehen, wenn trotz Vorsichtsmaßnahmen das Tier entflieht und hieraus PFOTEN FESCH & FEIN e.U. oder Dritten ein Schaden entsteht, wenn durch Pflegeprodukte trotz ausgewiesener Verträglichkeit Schäden entstehen oder wenn durch zu starke Verfilzung oder zu starke Unruhe das Tier trotz der diesbezüglichen Vorsichtsmaßnahmen verletzt wird.

Das Tier ist unmittelbar nach der Behandlung auf etwaige – objektiv nachvollziehbare -Behandlungsmängel zu untersuchen, die dann auch gleich korrigiert werden können. Spätere Beanstandungen können nicht anerkannt werden.

Liegt ein von PFOTEN FESCH & FEIN e.U. zu vertretender Mangel vor, der nicht umgehend korrigiert werden kann, ist dieser zu mindestens zwei Nachbesserungen berechtigt, bevor Ersatz- oder Zusatzkosten etc. vom Kunden geltend gemacht werden können.

  1. Allgemeines:

Der Kunde stimmt zu, dass PFOTEN FESCH & FEIN e.U. gelegentlich Fotos von Tieren der Kunden auf der Homepage bzw. Social-Media-Präsenz unentgeltlich veröffentlichen kann. Sollte sich der Kunde im Einzelfall hiermit nicht einverstanden erklären, kann er das Einverständnis jederzeit formlos widerrufen.

Das Tier muss nach der Behandlung vom Kunden persönlich, von einer PFOTEN FESCH & FEIN e.U. persönlich bekannten Person oder mit schriftlicher Vollmacht von einer dritten Person übernommen werden.

  1. Datenschutz:

PFOTEN FESCH & FEIN e.U. versichert, dass sämtliche gespeicherten Daten vertraulich behandelt werden und nur für die Durchführung der Dienstleistung gespeichert und genutzt werden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzbestimmungen von PFOTEN FESCH & FEIN e.U. .